• Arcadi Volodos

    Er ist längst nicht mehr der junge Pianist, der nach Abenteuern und Erfahrungen Ausschau. Damals sprachen wir ihn erstmalig. Dann 2007, als er sich Liszt zugewandt hatte, und wir ihn wieder sprachen, erkannte man schon, dass er ein anderer, ein ruhigerer Mensch geworden war. Nun, wiederum 10 Jahre später, spürt man, dass Volodos nicht mehr viel um die Meinung über ihn gibt, sondern sein gesamtes Leben ausschließlich der Musik widmet.
    weiter
  • Gerd Finkenstein

    2010 entschied sich der Klavierbauer, die niedersächsische Landeshauptstadt zu verlassen und vereinte 2010 Geschäft, Werkstatt und Wohnraum in einem Gebäude. Doch Gerd Finkenstein ist nicht einfach nur ein Händler, sondern sein Hauptbetätigungsfeld hat er im Bereich der Gestellung von Flügeln gefunden. 20 bis 26 Aufnahmen begleitet er mit seinen Instrumenten und als Klaviertechniker im Jahr. Wir unterhielten uns in mit ihm darüber, was er anbietet..
    weiter
  • Lars Vogt

    Es ist nicht mehr ganz neu, dass Pianisten zu Dirigenten avancieren und sich der Aufgabe stellen, die Klavierkonzerte von Ludwig van Beethoven vom Flügel aus zu dirigieren. Nun hat sich der deutsche Pianist Lars Vogt dieser Aufgabe gestellt. Seit der Saison 2015/16 leitet Vogt das Orchester der britischen Stadt Newcastle/Gateshead, die Royal Northern Sinfonia, als Chefdirigent.
    weiter
  • Melvyn Tan

    Eigentlich wollte Melvyn Tan ein ganz normaler Konzertpianist werden. Doch dann kreuzte das gute alte Fortepiano seinen Weg und ließ ihn nicht mehr los. In den 1980er und 1990er Jahren avancierte Melvyn Tan zum prominentesten aller Pianoforte-Spieler und schaffte es, dass der Hammerflügel seitdem als eigenständiges Instrument wahrgenommen wird. weiter
  • Video-Interviews

    Er überschreitet mit seinem Klavierspiel und seinen Arrangements Genres: Kai Schumacher interessiert sich nicht allein für die Standardwerke der Moderne, sondern erarbeitet auch selbst Transkriptionen, um seine Konzeptideen in ein geschlossenes Ganzes zu gießen.
    weiter
  • Gedanken rund ums Klavier

    Liebe PIANONews-Freunde, immer wieder machen wir uns Gedanken rund um das Klavier, die wir in einem Newsletter versenden.
    Diese Gedanken wollen wir nun allen Besuchern unserer Website zugänglich machen. Also: lesen Sie hier oder melden Sie sich gleich noch für unseren aktuellen Newsletter an.
    weiter
  • ePapers lesen

    Neben der Print-Ausgabe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die PIANONews sofort online zu lesen.

    Wählen Sie einfach die gewünschte Ausgabe und zahlen Sie bequem per PAYPAL.

    Oder entscheiden Sie sich gleich für ein Abo von 6 Ausgaben. Ihr ePaper steht ihnen dann jederzeit und unbegrenzt zur Verfügung.
    weiter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

banner kadpianissimo banner 290x1502 290x150 CX bannerArs-Produktion

Interview Banner

  • Alle
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • älter
mehr anzeigen / mit SHIFT key - alle laden load all

PIANONews - Magazin für Klavier & Flügel

DuererPIANONews entstand aus der Liebe zum Klavier und der Musik für dieses Instrument. Carsten Dürer gründete das Magazin, nachdem er bereits mehrere Jahre den STACCATO-Verlag führte. Zuvor leitete er als Chefredakteur andere Fachhandelsmagazine. Seit 1997 erscheint PIANONews 6 x jährlich im STACCATO Verlag. (mehr...)
Viel Vergnügen beim Lesen wünscht,

cd-unterschr

 

PIANONews-Beilage PIANIST

  • PIANIST
Logo pia

PIANIST

Ab der Ausgabe 5-2016 von PIANONews erscheint die Beilage PIANIST drei Mal pro Jahr (in jeder zweiten Ausgabe von PIANONews), die auf einigen Seiten Themen für die professionellen Pianistinnen und Pianisten bereithält. In Zukunft wird es dieses Magazin nur für unsere Abonnenten von PIANONews geben oder als Einzelbestellungen unter www.pianistmagazin.de.

PIANIST Webseite

Das Angebot des STACCATO Verlags

  • Staccato Verlag

STACCATO Verlag

Der STACCATO-Verlag ist nicht nur die Heimat des Klaviermagazins PIANONews, sondern widmet sich auch einem ausgesuchten Buchprogramm in den Bereichen „Klavier". Mittlerweile sind viele interessante und spannende Bücher erschienen. Das Programm erweitert sich jährlich um zwei bis drei Neuerscheinungen, so dass sich ein Besuch der Website immer wieder einmal lohnt. Daneben war der STACCATO-Verlag auch über 13 Jahre lang für das Kammermusik-Magazin ENSEMBLE die Heimat. Die damals entstandenen Hefte sind alle noch auf der Website von ENSEMBLE www.ensemble-magazin.de zu bestellen. Daneben ist der STACCATO-Verlag auch der administrative Ansprechpartner des Magazins TEXTART – Magazin für Kreatives Schreiben, für das Carsten Dürer als Mitherausgeber mit verantwortlich zeichnet

Bestellen

Bestellen Sie sich die Printausgabe der PIANONews ins Haus. Als Abonnement für 6 Ausgaben oder auch als Einzelhefte.

Abonnement Einzelheft

ePapers

Lesen Sie die PIANONews gleich hier und jetzt online. Im 6er Abonnement oder als Einzelexemplar.

6 x ePaper Einzel-ePaper Infos

Service Box

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Great new costomer Bonus Bet365 read here.
image

Videos

Interviews, Berichte & mehr

anschauen
image

Pianisten

Datenbank für den deutschsprachigen Raum

weiter
image

Bestellen

Printausgabe als Abo oder Einzelheft

bestellen
image

ePaper

PIANONews online lesen

weiter
View best betting by artbetting.net
Download Full Premium themes