• Andreas Staier

    Andreas Staier

    Andreas Staier ist ein Vorreiter, wenn es um die Interpretation von Klaviermusik auf dem Hammerflügel geht. Begonnen hat er allerdings mit dem modernen Flügel, wechselte dann zum Cembalo – und traf auf einen Graf-Flügel, der ihn zu neuen Ufern führte. Doch was denkt Andreas Staier heute über moderne Flügel? Warum hat er – nach langer Zeit erstmals wieder – gerade jetzt eine Doppel-CD mit Solowerken von Beethoven eingespielt?
    weiter
  • Federico Colli

    Federico Colli

    Wer meint, zum Klavierspielen reichten flinke und kräftige Finger, ein gutes Gehör und schnelle Auffassungsgabe des Notentextes aus, der muss sich von Federico Colli eines Besseren belehren lassen. Dieser junge Mann ist weit mehr als ein Pianist – schon diesen Begriff stellt er während unseres Gesprächs ebenso nachdenklich wie spöttisch infrage.
    weiter
  • Herbert Schuch

    Herbert Schuch

    Der Pianist Herbert Schuch, bekannt für spannende Programmideen, widmet er sich Beethoven. Das ist nicht ganz neu, denn schon vor einiger Zeit kombinierte er Beethovens Bagatellen Opus 119 und Opus 126 mit György Ligetis „Musica Ricercata“. Nun sind es die Beethoven-Sonaten Opus 31 Nrn. 1 und 2 sowie die Sonate Opus 13, die berühmte Pathétique, die er mit anderen Werken in Beziehung setzt. Wir sprachen mit ihm über diese neue CD-Idee und darüber, wie er sich als Interpret entwickelt hat und solchen Aufgaben stellt.
    weiter
  • Viktor Ullmann

    Viktor Ullmann

    Was nicht präsent war, wurde ausgeblendet. Gerade in (West-)Deutschland nach dem 2. Weltkrieg, als ein Neuanfang auf der Agenda stand und der Musikbetrieb reorganisiert wurde, wirkte eine Bewusstseinssperre. Neben der Pflege des klassisch-romantischen Repertoires behaupteten sich vor allem Konzepte in der Nachfolge von Arnold Schönberg: Wer keine Fürsprecher oder nicht überlebt hatte, wurde vergessen. Wie der Komponist Viktor Ullmann.
    weiter
  • Video-Interviews

    Video-Interviews

    Die amerikanische Pianistin Katie Mahan lebt seit längerem schon in Europa. Ausgebildet wurde sie in den USA und bei Pascal Rogé. Aufnahmen mit Werken von George Gershwin, Leonard Bernstein, Claude Debussy und anderen, kennzeichnen ihren bisherigen Lebensweg. Nun hat auch sie ein Album mit Werken von Beethoven veröffentlicht.

    weiter
  • Gedanken rund ums Klavier

    Gedanken rund ums Klavier

    Liebe PIANONews-Freunde, immer wieder machen wir uns Gedanken rund um das Klavier, die wir in einem Newsletter versenden.Diese Gedanken wollen wir nun allen Besuchern unserer Website zugänglich machen. Also: lesen Sie hier oder melden Sie sich gleich noch für unseren aktuellen Newsletter an.
    weiter
  • ePapers lesen

    ePapers lesen

    Neben der Print-Ausgabe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die PIANONews sofort online zu lesen.
    Wählen Sie einfach die gewünschte Ausgabe und zahlen Sie bequem per PAYPAL.
    Oder entscheiden Sie sich gleich für ein Abo von 6 Ausgaben. Ihr ePaper steht ihnen dann jederzeit und unbegrenzt zur Verfügung.


    weiter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

animation baerenreiteridagio43013 Silent banner DE 290x150 PianonewsARS PianoNews Web

Interview Banner

  • All
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • älter
load more / hold SHIFT key to load all load all

PIANONews - Magazin für Klavier & Flügel

DuererPIANONews entstand aus der Liebe zum Klavier und der Musik für dieses Instrument. Carsten Dürer gründete das Magazin, nachdem er bereits mehrere Jahre den STACCATO-Verlag führte. Zuvor leitete er als Chefredakteur andere Fachhandelsmagazine. Seit 1997 erscheint PIANONews 6 x jährlich im STACCATO Verlag. (mehr...)
Viel Vergnügen beim Lesen wünscht,

cd-unterschr

 

Das Angebot des STACCATO Verlags

  • Staccato Verlag

STACCATO Verlag

Der STACCATO-Verlag ist nicht nur die Heimat des Klaviermagazins PIANONews, sondern widmet sich auch einem ausgesuchten Buchprogramm in den Bereichen „Klavier". Mittlerweile sind viele interessante und spannende Bücher erschienen. Das Programm erweitert sich jährlich um zwei bis drei Neuerscheinungen, so dass sich ein Besuch der Website immer wieder einmal lohnt. Daneben war der STACCATO-Verlag auch über 13 Jahre lang für das Kammermusik-Magazin ENSEMBLE die Heimat. Die damals entstandenen Hefte sind alle noch auf der Website von ENSEMBLE www.ensemble-magazin.de zu bestellen.

Bestellen

Bestellen Sie sich die Printausgabe der PIANONews ins Haus. Als Abonnement für 6 Ausgaben oder auch als Einzelhefte.

Abonnement Einzelheft

ePapers

Lesen Sie die PIANONews gleich hier und jetzt online. Im 6er Abonnement oder als Einzelexemplar.

6 x ePaper Einzel-ePaper Infos

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
image

Videos

Interviews, Berichte & mehr

anschauen
haendler

Händler

PIANONews auch bei diesen Fachgeschäften

weiter
image

Bestellen

Printausgabe als Abo oder Einzelheft

bestellen
image

ePaper

PIANONews online lesen

weiter

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung