• Elena Bashkirova

    Elena Bashkirova stammt aus einer Musikerfamilie, studierte in Moskau bei ihrem Vater Dmitri Bashkirov Klavier und ist mit Daniel Barenboim verheiratet. Aber sie ist eine schwer zu fassende Pianistin. Sie ist eine Kosmopolitin, die aber klare Ansichten über das Klavierspiel und die Kunst hat. Wir sprachen mit der Pianistin über Instrumente, das Grundlegende am Klavierspiel und über die Zukunft der Klavierwelt.
    weiter
  • Steinway & Sons

    Er kommt von dem in einigen Bereichen Weltmarktführer Montblanc und hat sich seit März 2017 in seiner neuen Position als „Vice President & Managing Director Europe“ bei Steinway & Sons eingearbeitet. Guido Zimmermann, 44 Jahre alt, wird ab Februar 2018 die alleinige Leitung des Unternehmens Steinway & Sons übernehmen. Wir wollten wissen, welche Pläne der „neue“ Chef bei Steinway hat.
    weiter
  • Alexandre Kantorow

    Der gerade einmal 20 Jahre alte Absolvent des Pariser Konservatoriums dürfte zu den vielversprechendsten französischen Nachwuchspianisten zählen. Vier Alben hat er bereits veröffentlicht; vor kurzem erschien bei dem Label BIS die Platte „à la russe“ mit Werken russischer Komponisten. Kantorow spricht über seine Kindheit im Musiker-Haushalt, die Liebe zu Brahms und sein Interesse für die frühen Werke großer Komponisten. weiter
  • 20 Jahre PIANONews

    1997 erschien die erste Ausgabe von PIANONews auf dem Markt. Genau vor 20 Jahren! Es scheint kaum der Rede wert zu sein, aber es ist ein Zeitraum, der doch schon bemerkenswert in heutigen Zeiten ist. Vieles hat sich verändert, auch unser Magazin. Es ist gewachsen und hat immer mehr neue Rubriken im Angebot. Zudem gibt es PIANIST für unsere Abonnenten. Daneben haben wir jeden Monat ein Video-Interview und man kann PIANONews online als E-Paper lesen.
    weiter
  • Video-Interviews

    Seit einigen Jahren hat der Rezitator, Schauspieler und Autor Lutz Görner Programme mit Klaviermusik entwickelt, in denen er Geschichten aus der Geschichte der Musik erzählt. Seit einigen Jahren tourt er mit der in Rostow geborenen Nadia Singer durch Deutschland. Bereits 7 Programme sind auf CD erschienen, weitere werden folgen. Wir wollten von Nadia Singer wissen, wie diese Zusammenarbeit funktioniert und haben sie im Video-Interview befragt.
    weiter
  • Gedanken rund ums Klavier

    Liebe PIANONews-Freunde, immer wieder machen wir uns Gedanken rund um das Klavier, die wir in einem Newsletter versenden.
    Diese Gedanken wollen wir nun allen Besuchern unserer Website zugänglich machen. Also: lesen Sie hier oder melden Sie sich gleich noch für unseren aktuellen Newsletter an.
    weiter
  • ePapers lesen

    Neben der Print-Ausgabe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die PIANONews sofort online zu lesen.

    Wählen Sie einfach die gewünschte Ausgabe und zahlen Sie bequem per PAYPAL.

    Oder entscheiden Sie sich gleich für ein Abo von 6 Ausgaben. Ihr ePaper steht ihnen dann jederzeit und unbegrenzt zur Verfügung.
    weiter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

teaser 03 2017CN18 Banner PIANONews 290x150px RZ290x150 DE2ARS PianoNews Web

Interview Banner

  • Alle
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • älter
mehr anzeigen / mit SHIFT key - alle laden load all

PIANONews - Magazin für Klavier & Flügel

DuererPIANONews entstand aus der Liebe zum Klavier und der Musik für dieses Instrument. Carsten Dürer gründete das Magazin, nachdem er bereits mehrere Jahre den STACCATO-Verlag führte. Zuvor leitete er als Chefredakteur andere Fachhandelsmagazine. Seit 1997 erscheint PIANONews 6 x jährlich im STACCATO Verlag. (mehr...)
Viel Vergnügen beim Lesen wünscht,

cd-unterschr

 

Vor einiger Zeit schon war klar, dass ich zum Honens-Wettbewerb ins kanadische Calgary eingeladen bin. Ebenso hatte man mir Monate zuvor schon einen Flug gebucht. Als ich in meiner Heimatstadt Düsseldorf am Flughafen einzuchecken versuche, höre ich dass der erste Flug nach London gestrichen wurde. Wie ist das möglich? Nun, derjenige, der den Flug bucht, wird per E-Mail über solche Änderungen informiert. Allerdings muss derjenige auch den informieren, der fliegen soll. Dies war in diesem Fall nicht geschehen

Schnell versuchte ich den Flug abzuändern, was auch gelang. Allerdings mit dem Ergebnis, dass ich einen extrem langen Flug, über Frankfurt, an die Ostküste Kanadas nach Ottawa und von dort nach Calgary hatte: reine Flugzeit um die 14 Stunden. Irgendwann um 22:30 Ortszeit kam ich an, wurde von einem freundlichen älteren Herrn, der als Freiwilliger für den Wettbewerb arbeitet abgeholt und ins Hotel gebracht. Wieder einmal hatte ich es gegen alle Umstände geschafft an den Zielort anzukommen. Und schon beim Eintreffen sehe ich bekannte Gesichter: Michael Spring von Hyperion Records und Adrian Brendel, den Cellisten. Ich freue mich, sofort Bekannte zu treffen und frage, was sie denn hier machen würden? Was mich sofort als unvorbereitet entlarvt: beide sitzen in der Jury. Ich muss es zugeben, ich habe einiges über den Wettbewerb im Vorfeld gelesen, aber nicht, wer in der Jury sitzt, da man dies vor Ort eh leicht erfährt. Und zu meiner Freude sind es diese beiden.
In den kommenden Tagen ist die Struktur des Wettbewerbs leicht erkennbar: Ab 13:00 Uhr spielen zwei der Kandidaten, einer ein Solo-Recital, ein anderer seine Kammermusikprüfung, bis alle 10 nach Calgary eingeladenen Kandidaten beide Arten von Prüfungen überstanden haben. Am Abend nochmals das gleiche. Ein recht unanstrengendes Programm, was mir Zeit gibt, mich auf meine Arbeit am Laptop zu konzentrieren ? Aber so schnell ist das Jetlag nicht überwunden, wacht man mitten in der Nacht auf, muss aber den gesamten Tag über dennoch "funktionieren". Hoffentlich kann ich bald wieder "normal" schlafen.

PIANONews-Beilage PIANIST

  • PIANIST
Logo pia

PIANIST

Ab der Ausgabe 5-2016 von PIANONews erscheint die Beilage PIANIST drei Mal pro Jahr (in jeder zweiten Ausgabe von PIANONews), die auf einigen Seiten Themen für die professionellen Pianistinnen und Pianisten bereithält. In Zukunft wird es dieses Magazin nur für unsere Abonnenten von PIANONews geben oder als Einzelbestellungen unter www.pianistmagazin.de.

PIANIST Webseite

Das Angebot des STACCATO Verlags

  • Staccato Verlag

STACCATO Verlag

Der STACCATO-Verlag ist nicht nur die Heimat des Klaviermagazins PIANONews, sondern widmet sich auch einem ausgesuchten Buchprogramm in den Bereichen „Klavier". Mittlerweile sind viele interessante und spannende Bücher erschienen. Das Programm erweitert sich jährlich um zwei bis drei Neuerscheinungen, so dass sich ein Besuch der Website immer wieder einmal lohnt. Daneben war der STACCATO-Verlag auch über 13 Jahre lang für das Kammermusik-Magazin ENSEMBLE die Heimat. Die damals entstandenen Hefte sind alle noch auf der Website von ENSEMBLE www.ensemble-magazin.de zu bestellen. Daneben ist der STACCATO-Verlag auch der administrative Ansprechpartner des Magazins TEXTART – Magazin für Kreatives Schreiben, für das Carsten Dürer als Mitherausgeber mit verantwortlich zeichnet

Bestellen

Bestellen Sie sich die Printausgabe der PIANONews ins Haus. Als Abonnement für 6 Ausgaben oder auch als Einzelhefte.

Abonnement Einzelheft

ePapers

Lesen Sie die PIANONews gleich hier und jetzt online. Im 6er Abonnement oder als Einzelexemplar.

6 x ePaper Einzel-ePaper Infos

Service Box

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Great new costomer Bonus Bet365 read here.
image

Videos

Interviews, Berichte & mehr

anschauen
image

Pianisten

Datenbank für den deutschsprachigen Raum

weiter
image

Bestellen

Printausgabe als Abo oder Einzelheft

bestellen
image

ePaper

PIANONews online lesen

weiter
View best betting by artbetting.net
Download Full Premium themes